Die Sanierung Ihrer Immobilie aus einer Hand
Home
Wir über uns
Fliesenreparatur
Fliesengrossschaden
Laminatarbeiten
Parkettarbeiten
Tischler
Kontakt
Impressum
DSVGO 25.05.2018

Neue Datenschutzverordnung DSGVO zum 25. Mai 2018 

 

 

Datenschutzerklärung

Sehr geehrte Damen und Herren, 

der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist der Gebäude Sanierung Niederrhein GmbH ein sehr wichtiges Anliegen. 

Wir erfassen keine Ihre personenbezogenen Daten beim dem Besuch unserer Homepage, lediglich Ihre URL Daten werden durch unseren Provider registriert, auf die wir jedoch im Einklang mit den jeweils anwendbaren gesetzlichen Datenschutzanforderungen, keinen Zugriff nehmen. 

 

DATENSCHUTZ

Der Schutz Ihrer uns mitgeteilten persönlichen Informationen (URL Daten, wie z.B. IP-Adressen) ist uns außerordentlich wichtig, aus diesem Grund verpflichtet sich die  GSN GmbH Ihre Privatsphäre und Ihre persönlichen Daten zu schützen und personenbezogene Daten ausschließlich nach den strengen Vorschriften und gesetzlichen Bestimmungen der DSGVO zu verarbeiten. 

 

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen 

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz - Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die: 

Gebäude Sanierung Niederrhein GmbH
Zechenstrasse 32
47443 Moers
Deutschland
E-Mail: info@gsn-moers.de

 

II. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten des Verantwortlichen ist: 

Ulrich Schmitz
Gebäude Sanierung Niederrhein GmbH
Zechenstrasse 32
47443 Moers
Deutschland
E-Mail: info@gsn-moers.de

 

III. Allgemeines zur Datenverarbeitung 

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten 

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Übermittlung unserer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte erforderlich ist. 

 

IV. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles 

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung 

Bei jedem Aufruf unserer Internetseiten erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.
Folgende Daten werden hierbei erhoben: 

IP Adresse

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. 

3. Zweck der Datenverarbeitung 

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung unserer Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. 

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Sicherstellung der Sicherheit unserer WEB Site. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. 

4. Dauer der Speicherung

Die Daten in Logfiles werden nach spätestens vier Wochen gelöscht. 

 

 

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit 

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit. 

Die IP-Adresse des Nutzers

Datum und Uhrzeit des Zugriffs

Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. 

 

V.  E-Mail-Kontakt 

Es ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellten E-Mail-Adressen möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. 

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. 

1. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. 

2. Dauer der Speicherung 

Ihre personenbezogenen Daten werden nach Beendigung des Bearbeitungsvorganges gelöscht bzw. wenn sämtliche gegenseitigen Ansprüche erfüllt sind und keine anderweitigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder gesetzlichen Rechtfertigungsgrundlagen für die Speicherung mehr bestehen. 

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit 

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. 

Der Widerruf kann postalisch, telefonisch oder per E-Mail an die im Impressum aufgeführten Kontaktdaten erfolgen. 

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht. 

GSN GmbH  | info@gsn-moers.de